Projekte

Wohnungsbau Mühlenstraße, Berlin

1/3

Das aus einem Verhandlungsverfahren als Sieger hervorgegangene Projekt fügt sich durch ein Gestaltungsprinzip von Vor- und Rücksprüngen, mit denen erkerähnliche Elemente und Balkone ausgebildet werden, nahtlos in die typisch berlinische Umgebungsbebauung ein.

Durch die Reduzierung der vertikalen Erschließung auf nur einen Kern war es möglich, auf wirtschaftliche Art und Weise ein ansprechendes Treppenhaus zu gestalten, das auch Kommunikationsraum sein kann.

Eine klare Strukturierung der Elemente des Tragwerks und der Haustechnik ermöglicht eine große Flexibilität bei der Aufteilung der Wohnungsgrundrisse auf den unterschiedlichen Etagen.

in Zusammenarbeit mit Thoma Architekten, Berlin

Wohnfläche: ca. 2.400 qm

Verhandlungsverfahren, im Bau

Visualisierung: juli architektur + design